Donnerstag, 28. August 2008

Fimo-Knöpfe

Von Brigitte hatte ich ja Fimo-Knöpfe erhalten. Diese fand ich so klasse, dass ich mich selber mal daran versucht habe.

Naja, das Ergebnis ist nicht annährend so gut, wie das von Brigitte. Jedoch lassen sich, wenn man sich etwas mehr Mühe macht, richtig gute Sachen zaubern.

Ich denke da gerade an Halloween und Grusel-Knöpfe....

Hier mein Ergebnis:

Runde und eckige Knöpfe



Herzen und naja, es sollen Schnecken sein:



Und was soll das sein?



Nicht erkannt...?
Es sollen verunglückte Sofakissen sein :-))))

Kommentare:

Gesine hat gesagt…

Das ist wirklich eine tolle Idee und ein gelungenes Ergebnis. Muss ich auch mal versuchen.
LG, Gesine

gib stoff biene hat gesagt…

Die Knöpfe sehen doch klasse aus.
Ich glaube, das probiere ich auch mal.
Liebe Grüße
Gisela

Hanna hat gesagt…

Also, mit gefallen sie alle.Die kann man immer gut brauchen, müssen ja gar nichts darstellen, aber es ist eine tolle Deko -
liebe grüße
Hanna

Calines hat gesagt…

Hallo Claudia,

tolle Knöpfe hast Du kreirt. Ich hab noch nie mit Fimo gearbeitet. Gibt's irgendwo eine Anleitung?

Liebe Grüße
Heidi

Gesine hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Quizgewinn - mei, warst du hartnäckig! Ich hatte schon ein ganz schlechtes Gewissen, weil die erste Karte so schwierig war ... LG, Gesine