Mittwoch, 10. Dezember 2008

Perlen Workshop

Gestern haben wir an einem Perlen-Workshop in Düsseldorf teil genommen.
Wir konnten Ketten, Armbänder, Ringe etc. selber gestalten.
Die Zusammenstellung einer Perlenkombination ist gar nicht s einfach. Der Laden hat hierfür auf mehreren Tischen hunderte von kleinen Gläschen stehen In den Gläschen befinden sich farblich sortiert die Perlen. Da verliert man leicht den Überblick.

In drei Stunden habe ich es gerade mal diese schwarz-grau-silberne Kette geschafft.
Also... da bin ich beim nähen eindeutig etwas schneller.



Auf den Geschmack gekommen habe ich heute mal etwas experimentiert.
Und herausgekommen ist dieser Stern:



Warum Stern?
Nun, Heidi hat die Vorlage für den Dezember-Sketch veröffentlicht.
Da sind Sterne gefragt.

Und da ich in dem Laden meinen Schirm hab liegen lassen *gggrrrr* muß ich da leider morgen wieder vorbei.... ich kann für nichts garantieren**lach**

Kommentare:

Hanna hat gesagt…

Hallo Claudia,
So ein Perlendgeschäft ist etwas Schönes, ich war vor 2 Wochen in so einem, herrlich.
Die Kette und der Stern sid Dir sehr gut gelungen,
viel Spaß beim Abholen des Schirms und liebe Grüße
Hanna

stufenzumgericht hat gesagt…

Tolle Sachen hast du da gezaubert, ich kann mir vorstellen, dass Perlen einen ähnlichen Suchtfaktor haben wie PW ;-)
LG, Martina

Simone hat gesagt…

Hallo Claudia,
ich kenne das mit den Hobbies. Zu einem gesellt sich schnell ein neues dazu, natürlich braucht man dafür auch wieder alles mögliche.
Doch ich muß sagen, dass mit den Perlen machst du sehr schön. Auch der Stern ist toll geworden, der ist auf Draht gezogen?
Liebe Grüße
Simone