Sonntag, 26. April 2009

Nach einiger Zeit

Aufgrund der Rücken/Nackenprobleme mußte ich ja leider eine Nähpause einlegen. Einiges konnte ich mittlerweile fertig stellen.

So konnte ich den März-Sketch an Janine senden:



Schnell war auch das tapfere Schneiderlein oder "Sieben auf einen Streich" gestickt



Mein Mann hat sich zum Geburtstag Gerd Gans gewünscht. Die Gans ist aus dem Tilda Buch und gar nicht so schwer......



Und in der Warteschleife liegt mein erster Kuschel-Quilt:
Von dem Bordüre-Stoff habe ich noch... nun kann´s weitergehen.

Kommentare:

Uschi hat gesagt…

Hallo Claudia,
oh das mit dem Rücken ist ja doof. Noch Gute Restbesserung!
LG
Uschi

Gesine hat gesagt…

Lauter schöne Sachen ... wünsche deinem Rücken alles Gute, sowas ist eklig.
LG, Gesine

Sabine hat gesagt…

Liebe Claudia,

trotz Nackenprobleme zeigst du uns hier sooo schöne Sachen...Das wird schon...Nochmal gute Besserung...

LG
Sabine

Susanne hat gesagt…

Hallo Claudia,
schön, mal wieder von Dir zu hören. Das mit Deinem Rücken ist echt ne üble Sache, drück Dir die Daumen, dass es Dir bald besser geht. Dein Sketch ist wieder mal echt klasse geworden. Und auf Deinen fertigen Kuschelquilt bin ich echt gespannt.
Liebe Grüße und guten Start in die neue Woche
Susanne

sloeber hat gesagt…

Hi, Claudia,

auch von mir erst mal gute Besserung! Dein Schäfchen-Sketch ist eine tolle Idee, aber der BOM "schnell" gestickt? Gerd Gans sieht aber auch klasse aus!

Auf bald,
sloeber