Sonntag, 22. März 2009

Morgenstund hat Gold im Mund

Seit halb acht bin ich auf dem Beinen. Ich konnte einfach nicht mehr schlafen.... denn gewurmt hat mich gestern der Handquiltkurs. Mein vorbereitetes Sandwich habe ich gleich wieder verschwinden lassen, nachdem uns die Kursleitern mitgeteilt hat, das man auf gar keinen Fall auf aufgebügeltem Vlies quiltet.... Dumme Frage: Warum denn das nicht? Antwort: Nähen Sie auf Plastik? Es kamen noch so einige andere Bermerkungen.... und ich stand abends kurz davor meinen kompletten Nähkram zu entsorgen..... ich hatte also bis dato alles falsch gemacht....

Mh, also die Kursleitern wird sicherlich nicht meine beste Freundin werden und das Handquilten nicht zu meiner Lieblingsdisziplin gehören..... soviel steht fest.... also startet ich gestern erst mal einen Frustkauf:

An diesen Stöffchen bin ich einfach nicht vorbeigekommen, obwohl ich mir vorher hundert mal gesagt hatte - "Du kaufst nichts...."



Dann habe ich mich gleich heute morgen die letzte Runde Inchies genäht. Es galt eine Münze, Fisch, Perle und Muschel umzusetzen. Für die Perele habe ich eine Cloissone-Perle ausgewählt und für die Münze eine amerikanische Cent-Münze (ich möchte so gerne im nächsten Jahr wieder nach Amerika). Die Muschel und der Fisch sind aus meiner Perlensammlung. Und natürlich möchte ich gerne Stöffchen von Volksfaden gewinnen. Daher werd ich gleich meine Bingo-Karte einreichen. :-))
Allen anderen, die ebenfalls ihr Glück bei der Verslosung versuchen, wünsche ich viel Glück.



In der letzten Woche hatte ich "Schneeweißchen und Rosenrot" bereits fertig gestickt. Auch das Blöckchen hat wieder viel Spaß gemacht. Ich bin schon gespannt wie es weiter geht...



Und mein erstes Freundschaftskissen habe ich erhalten**freu**. In meiner Lieblingsfarbe.
Es kommt von Karin aus dem PW-Forum. Karin hat eine Vorliebe für orientalisches, wie man unschwer erkennen kann. Ich Wirklichkeit ist das Kissen viel schöner als auf dem Bild.



Liebe Karin, vielen lieben Dank für das wunderschöne Kissen. Deine Umsetzung gefällt mir sehr gut. Orientalisch habe ich aber so gar nichts parat... um da mithalten zu können, muß erst mal Stöffchen von meinem Stoffdealer besorgen (kleingemusterte oranientalische Stoffe - puh, gar nicht so einfach zu finden) ... der Versand kann also dauern.... bitte habe ein bißchen Geduld.

Sonntag, 15. März 2009

3. Runde Inchie-Bingo und ein Frühlingsgruß

Die 3. Runde Inchie-Bingo wurde heute mit den Vorgaben Buchstabe B, Nummer 1, Spitze und kreisrund gestartet.

Hier nun das Ergebnis der vorletzten Runde:



Beim Monatsblöckchenwichteln im PW-Forum waren für Dagmar und Stefanie Herzen in PP-Technik anzufertigen. In diesem Monat waren Katzen an der Reihe. Der Umschlag für Gabi ist versandtfertig und wird morgen seine Reise nach Österreich antreten. Bilder von den Katzen gibt es dann im April.



Der Ruf nach Frühling..... die Tulpen werde ich auch nächste Woche zum Handquiltkurs mitnehmen.... bin schon sehr gespannt...



Und eine XXL-Geburtstagskarte für eine Arbeitskollegin
(das ist aber auch ein Früchtchen)....... :-))

Montag, 9. März 2009

Ich sehe was, was Du nicht siehst.....

Was soll ich sagen - irgendwie stehe ich wohl mit der Technik auf Kriegsfuß..... aber wer zuletzt lacht....

Merkwürdige Kommentare wurden gestern nach meinem Post abgegeben....
Ich habe meine "Empfehlung" immer und immer wieder gelesen, meinen Mann Korrektur lesen lassen..... aber auf unserem Bildschirm ist definitiv alles lesbar....und auf dem MAC meines Mannes auch. Aber anscheinend nicht im großen www......

Hier kommt nun die Übersetzung:
- zu meiner Empfehlung -

Vor einigen Tagen hatte Janine ihren Kreativblog eröffnet. Der Blog heißt "Kleine Dinge von Nele" und ist sensationell. Mit sehr viel Liebe wurde bis ins kleinste Detail geplant. Neben wunderbaren Vorlagen gibt es auch die einzelnen Stiche erklärt. Ich bin sehr beeindruckt und ziehe meinen Hut.

So, nun hoffe ich die Technik besiegt zu haben.... und sorry es war keine geplant spannende oder witzige Empfehlung....**mitdenSchulternzuck-und-ganzrotwerd**

Sonntag, 8. März 2009

Runde 2 - Inchie Bingo und eine Empfehlung

Es ist Sonntag - schlechtes Wetter - aber wer mit farbenfrohen Stoffen zu Werke geht, hat doch keine schlechte Laune....

Und so habe ich mich auf Runde 2 zum Inchie Bingo befreut.
Die Themen: Blume, Schmetterling, Büroklammer und Knopf

Und hier kommt mein Ergebnis:



Das März-Blöckchen zum Vorratsquilt ist auch fertig:



Und eine Empfehlung:

Vor einigen Tagen hat Janine ihren Kreativblog eröffnet. Der Blog heißt "
Kleine Dinge von Nele" und ist sensationell. Mit sehr viel Liebe wurde bis ins kleinste Detail geplant. Neben wunderbaren Vorlagen gibt es auch die einzelnen Stiche erklärt.
Ich bin sehr beeindruckt und zieh meinen Hut.....

Sonntag, 1. März 2009

Inchie-Bingo

Ab heute gibt es vier Wochen lange das Inchie-Bingo. Jede Woche gibt es vier Themenvorgaben, die dann auf dem Spielbogen ausgelegt werden. Jeder so wie er mag..... Interesse geweckt? Dann schaut mal auf dem Inchie-Bingo-Blog vorbei.

Bei uns gab´s keinen Sonnenschein :-)) sondern wieder nur grau in grau....daher heute schon mein Spielblatt.
:




Eine Gebutstagskarte zum Sternzeichen Fisch.
Ich mußte leider ein anderes Format als der einer AMC wählen..... warum?...Fische sind einfach länger als höher :-))
Und so kam es zu dieser Geburtstagskarte.
Ich habe hierfür viel Zeit benötigt, da ich alles in PP-Technik genäht habe. Aber vielleicht war auch heute irgendwie nicht mein Tag.... zwei Inchies mußte ich auch doppelt nähen....
und irgendwie ist das Bild auch unscharf.....:-(