Freitag, 12. März 2010

Mal was anderes

Nein nicht das:

BOM Gifts for Grace


auch das nicht

BOM Kaleido Tec


und auch das nicht

BOM Under the sea


Aber dies hier war für mich absolutes Neuland.

Weiterschauen auf eigene Gefahr...
Meine erste "Freihand Quiltübung"



Das soll eine Eisblume sein. Da ich beim Workshop keinen grauen Stoff dabei hatte, habe ich Organza auf schwarzen Stoff gelegt und dann losgelegt.
Ja... ganz ohne Vorzeichnen:



Und am letzten Wochenende habe ich meine ersten Stoffe mit Procion gefärbt:
So nach dem Motto "Färben in der Tüte"... jedoch ohne das besagte Buch zu besitzen ...
Ich habe auch gleich einen klassischen Anfängerfehler begangen:
Ich habe vorher nicht geprüft, ob die Tüte auch dicht ist.

Was für eine riesige S....
Das Badezimmer, meine Hände (Handschuhe - pah, doch nicht für 4 Gramm Farbe) waren rot. Dank Scheuermilch kann ich mit den Händen wieder unter Menschen. Die Fliesen waren nicht ganz so nachtragend.

Hier das Ergebnis:



Und diese Stoffe nehme ich morgen mit zum Workshop. Es geht vom Schablonendruck über die Herstellung eigener Druckstöcke bis hin zum Siebdruck.

Ich bin sehr gespannt und hoffe, dass ich mit Schablonen und Sieben eine beeindruckende Veränderung herbeiführen kann.

Euch ein schönes Wochenende.

Kommentare:

Murgelchen94 hat gesagt…

Hallo Claudia,
dann war es eine beeindruckende Woche mit super Ergebnissen.
Viel Spaß noch.
LG,
Helga

Anja hat gesagt…

Hallo Claudia!

Das sind deine ersten Freihandquiltversuche? Wow! Ich bin schwer beeindruckt, was du zu Stande gebracht hast - ich versuche mich gerade selber daran!

Deine Stöffchen sehen klasse aus, bin gespannt, was du damit machst!

Gruß,

Anja

Sabine hat gesagt…

Liebe Claudia,
sehr schön hast du die BOM Blöckchen wieder umgesetzt. Den "Kaleido-Tec" find ich total klasse...Und super finde ich deine Übungen zum Freihandquilten. Schön Ergebnisse.Du hast viel geschafft :)))

Simone hat gesagt…

Hallo Claudia,
sehr schön sind deine Resultate, deins BOMs wachsen ganz flott und sehen sehr nett aus. Deine ersten Quilt-Versuche sind dir gut gelungen und du sollest auf jeden fall unbefangen weitermachen. Das Färben ist immer mit gewissen Risiken behaftet, aber die Stoffe sind dafür einmalig.
Liebe Grüße
Simone