Sonntag, 11. April 2010

Wellen - Linien

Dies war die erste Übung zu Anne Lange´s Onlinestickkurs.
Couching-Varianten waren auszuprobieren.

Über Ostern habe ich die vier freien Tage (wann habe ich schon mal so viel Zeit am Stück) genutzt und mein erstes Blöckchen gestickt. Das wunderbare Garn - die freie Zeit - das Thema - ich hab´s genossen und celebriert ...

Ohne Vorzuzeichnen habe ich einfach mal eine erste Welle auf den Stoff gestickt - nach und nach sind weitere Kombinationen entstanden. Schwierig war für mich, keine anderen Stiche einzusetzen.

Und so sieht es nun aus, mein Blütenkelch...



Bei einer 180 Grad-Drehung könnt´s ein Hut sein ... **lach**



Und nun ist auch endlich mein 18 x 18 cm Märzblöckchen des Crazy Bom fertig gestickt.



Auch das hat wieder viel Spaß gemacht.

Und nun widme ich mich den April Blöckchen. Genäht sind diese bereits.

Euch eine schöne Woche.

Kommentare:

nele hat gesagt…

Hallo liebe Claudia!

Wie schon gesagt, Deine Stickerei ist großartig geworden.

Liebe Grüße
Janine

Anja hat gesagt…

Total schööön!
Die Stickerei scheint dich ja fest in der Hand zu haben ;o)))

LG

Anja

Simone hat gesagt…

Deine Stickereien sind wunderschön geworden. Mir gefällt deine zarte weiße Kreation sehr gut. Auch die Stickerei im 180° Modus gefällt mir prima, beides sieht sehr gelungen aus.
Liebe Grüße
Simone

Hanna hat gesagt…

Hallo claudia,
Ich bin sprachlos, Du hast Deine freien Tage gut genützt -
liebe Grüße
Hanna

Knäulchen hat gesagt…

Liebe Claudia

Deine Stickerei ist mal wieder Traumhaft. Ist bestimmt mit dem neu erworbenen Garn gestickt oder?

Beides gefällt mir sehr sehr gut. Klasse.

Liebe Grüsse Gaby